Finance Optimization

Wir bringen Ihren Finanzbereich in die Zukunft!

Vor dem Hintergrund eines ständigen Wandels von Märkten, Branchen und Geschäftsmodellen sowie zunehmenden regulatorischen Anforderungen steht die Finanzfunktion von Unternehmen vor einer enormen Herausforderung. Die Digitalisierung als zusätzlicher Treiber verstärkt diese Situation und verändert zusätzlich die Inhalte als auch die Methoden und Werkzeuge im Finanzbereich.
Um diesen Entwicklungen gerecht zu werden und weiterhin ein effizienter und effektiver Business Partner im Unternehmen zu sein, muss sich der Finanzbereich laufend weiterentwickeln. Das Finance Optimization Team der PAS Financial Advisory GmbH unterstützt Kunden beim nachhaltigen Aufbau und der Optimierung von Prozessen, Systemen und der Organisation im Finanzbereich.
Mit einem ganzheitlichen Ansatz begleiten wir Unternehmen von der Strategieentwicklung bis hin zum operativen Aufbau einer zukunftsfähigen Finanzorganisation (IPOs, Post-Merger-Integration, Carve Outs, Shared Service Strukturen, Digitalisierung), der Auswahl und Implementierung von IT-Systemen (ERP, Konsolidierung, CPM, BI, Planung) und der Optimierung von End-to-End Prozessen (O2C, P2P, R2R).
Unser Fokus liegt auf der Beratung von mittelständischen Unternehmen, innovativen Start-Ups, nationalen und internationalen Konzernen, sowie Private Equity Häusern und deren Portfolio-Gesellschaften.

Organisation und Prozesse

Die moderne Gestaltung und der nachhaltige Aufbau einer leistungsfähigen Finanzorganisation mit effizienten und effektiven Prozessen ist eine der wichtigsten Herausforderungen für den CFO. Neue Unternehmensstrategien, Änderungen im Geschäftsmodell oder Unternehmenstransaktionen führen zu regelmäßigen Veränderungen und müssen flexibel, effizient, aber auch regelkonform abgebildet werden.
Das Finance Optimization Team der PAS Financial Advisory GmbH unterstützt Sie mit erfahrenen Spezialisten beim Aufbau und der Optimierung von Strukturen und Prozessen im Finanzbereich. Dies reicht von der Modernisierung der Finanzorganisation über die Automatisierung und Beschleunigung von Finanzprozessen bis hin zu komplexen Projekten bei Carve-Outs, der Integration von Unternehmenseinheiten oder der Entwicklung von Outsourcing oder Shared Service Ansätzen für den Finanzbereich.
Ein moderner Finanzbereich erfordert nicht nur die Digitalisierung von Prozessen und den Einsatz moderner Softwarelösungen, sondern in erster Linie effiziente End-to-End Prozesse. Gerade im Vorfeld von Digitalisierungsinitiativen müssen Unternehmensprozesse professionell vorbereitet werden. Es ist nicht zielführend, die digitalen Lösungen an vermeintlich bewährte Prozesse anzupassen.
Innovation und technische Neuerungen allein sind kein Garant für effiziente Abläufe. Prozesse müssen sich am Geschäftsmodell orientieren, ganzheitlich betrachtet werden und regelmäßig hinterfragt werden. Zudem dürfen Prozesse nicht nur eindimensional, z.B. aus dem Rechnungswesen, betrachtet werden, denn an effizienten und effektiven End-to-End Prozessen haben meist unterschiedliche Stakeholder ein Interesse: Steuern, Controlling, Compliance, Prüfer.
Mit unserer fachlichen und prozessualen Best Practice Expertise unterstützen wir Sie bei allen Finanzprozessen wie beispielsweise:
  • Debitorenprozesse (Order-to-Cash)
  • Kreditorenprozesse (Purchase-to-Pay)
  • Anlagenbuchhaltung (Acquire-to-Retire)
  • Projektmanagement (Project-to-Result)
  • Liquiditätsmanagement (Treasury)
  • Konzern- und Jahresabschlusserstellung (Record-to-Report)
  • Performance Management (Plan-to-Perform)
Unser erfahrenes Finance Optimization Team unterstützt Sie beispielweise mit folgenden Leistungen:
  • Prozessaufnahme und Dokumentation (Signavio)
  • Process Mining
  • Prozessmodellierung von Best-Practice-Prozessen
  • Prozessstandardisierung im Vorfeld von Digitalisierungsinitiativen
  • Prozessautomatisierung mittels Workflow- oder Robotic Process Automation
  • Erarbeitung von Organisationskonzepten zur Prozessoptimierung einschließlich Shared Services und Outsourcing
Ineffiziente und langwierige Finanzprozesse sowie unzureichende Servicequalität und Kundennähe – intern wie extern – verbunden mit hohen Kosten und Compliance-Risiken, sind häufig das Resultat fehlender Standardisierung von Prozesse oder Systemen und stellen Unternehmen oft vor große Herausforderungen.
In solchen Fällen bietet sich die Zentralisierung transaktionaler Prozesse in Shared Service Einheiten, ggf. verbunden mit der Digitalisierung und Automatisierung geeigneter Prozess an.
Unser Finance Optimization Team unterstützt Sie mit seiner fachlichen, prozessualen und technischen Best Practice Expertise von der Konzeption bis zur operativen Ausgestaltung von Shared Service Einheiten mit folgendem Ansatz:
  • Definition des zukünftigen Zielbilds der Finanzorganisation
  • Aufnahme und Analyse der Ist-Prozesse anhand eines definierten Kriterienkataloges zur Aufgabenallokation hinsichtlich der zu zentralisierenden Prozesse
  • Erarbeitung eines Zielbetriebsmodells der neuen Organisation
  • Harmonisierung und Standardisierung der zu zentralisierenden Prozesse zur Realisierung von Skalen- und Spezialisierungseffekten
  • Definition von Kompetenzprofilen und Besetzung durch geeignete Mitarbeiter
  • Identifikation und Bewertung optimaler Standorte zur Generierung quantitativer wie auch qualitativer Standortvorteile (optional)
  • Digitalisierungsmöglichkeiten zur Reduktion von Prozessdurchlaufzeiten und -kosten bei gleichzeitiger Steigerung der Prozess-Compliance und Qualität.
  • Begleitendes Change-Management
Bei zunehmenden Anforderungen, fehlenden Ressourcen, ambitionierten Zeitplänen im Finanzbereich oder einer geplanten Fokussierung auf Kernkompetenzen im Unternehmen, kann auch das Outsourcing von (Teil-) Aufgaben und Projekten eine Möglichkeit sein, die Effektivität und Effizienz im Finanzbereich zu steigern.
Hinzu kommt, dass ein Outsourcing an einen spezialisierten, externen Dienstleister automatisch zu einer Standardisierung und Digitalisierung von Prozessen führt, denn anders könnten Business Process Outsourcing Dienstleister nicht profitabel arbeiten.
Unser Finance Optimization Team unterstützt Sie mit seiner fachlichen, prozessualen und technischen best-practice Expertise von der Konzeption bis zur operativen Begleitung des Outsourcings. Der Ansatz ist dabei ähnlich wie beim Aufbau von Shared Service Einheiten (siehe dort). Es werden allerdings keine Mitarbeiter und Standorte, sondern Dienstleister ausgewählt und bewertet.
Darüber hinaus begleiten Sie unsere Mitarbeiter beim Aufbau der benötigten Schnittstellen-Funktionen und Prozessschnittstellen zum Outsourcing-Dienstleister und bei der Sicherstellung von stabilen Prozessen während des Auslagerungsvorgangs /-projekts. Dazu müssen klare organisatorische, prozessuale und systemische Schnittstellen etabliert werden, um die gewünschten Vorteile zu realisieren und Reibungsverluste weitgehend zu vermeiden.
Der langfristige Erfolg eines Unternehmenskaufs wird maßgeblich durch die sog. Post Merger Integration (PMI), d.h. die erfolgreiche Einbindung des akquirierten Unternehmens durch den Käufer beeinflusst. Von entscheidender Bedeutung sind dabei auch die „administrativen“ Bereiche Finanzen und IT. Zum einen umfassen sie wesentliche Schnittstellen zwischen beiden Unternehmen, die auch für einen reibungslosen Ablauf der zukünftigen Geschäftsprozesse benötigt werden. Zum anderen liegt in diesen Bereichen regelmäßig hohes Synergie-Potential.
Unser Finance Optimization Team unterstützt Sie zusammen mit unseren Experten aus dem Bereich Transaction Services mit seiner fachlichen, prozessualen und technischen Best Practice Expertise von der Planung und Konzeption bis hin zur operativen Umsetzung Ihrer Post Merger Integration für den Finanzbereich (Organisation, Prozesse, IT). Mit unserem PMI-Ansatz stellen wir sicher, dass das zukünftige Target-Operating-Model effizient und effektiv aufgesetzt wird und dass die erhofften Synergien realisiert werden können:
  • Definition des zukünftigen Zielbilds und Target Operating Models der Finanzorganisation
  • Harmonisierung und Standardisierung der Prozesse zur Realisierung von Skalen- und Spezialisierungseffekten
  • Vereinheitlichung von IT-Systemen und Datenstrukturen als Basis für schlanke, einheitliche Prozesse und eine datenbasierte Unternehmenssteuerung und Entscheidungsfindung
  • Fokussierung auf einheitliche, zukünftige Kompetenzen und Sicherstellung einer optimalen Besetzung durch Mitarbeiter
  • Integriertes Projektmanagement
  • Begleitendes Change-Management
Sich ändernde Marktbedingungen oder Konzentrationsbestrebungen können bei Unternehmen die Abspaltung von nicht mehr strategisch relevanten Unternehmensbereichen sinnvoll werden lassen. Im Rahmen eines sog. Carve Outs werden diese Bereiche aus dem Unternehmensverbund herausgelöst, rechtlich verselbständigt und veräußert. Eine solche Transaktion stellt Unternehmen vor enorme organisatorische und prozessuale Herausforderungen, wie z.B.:
  • Gemeinsam genutzte Ressourcen und Prozesse sind eindeutig zu trennen. 
  • Für das ggf. rechtlich zu verselbständigen Unternehmen müssen schnellstmöglich funktionsfähige Unternehmensstrukturen inkl. IT-Systemen aufgebaut werden.
  • Im Finanzbereich muss sichergestellt werden, dass die Lohn- und Gehaltsabrechnung für die ausgegliederten Mitarbeiter reibungslos läuft, dass gesetzliche und steuerliche Pflichten erfüllt werden können, aber auch dass Kunden an das richtige Unternehmen zahlen oder dass Lieferanten ihr Geld erhalten.
  • Es kann aber sinnvoll sein, bisherige Unternehmensprozesse nicht mehr neu aufzubauen, sondern sie komplett oder in Teilen outzusourcen.
Durch eine frühzeitige Einbindung von erfahrenen Experten können mögliche Fallstricke, bevorstehende juristische, wirtschaftliche, technische sowie persönliche Herausforderungen verhindert werden und die erforderlichen Tools und Vorgehensweisen frühzeitig geplant werden.
Unser Finance Optimization Team unterstützt Sie mit seiner fachlichen, prozessualen und technischen Best Practice Expertise von der Planung und Konzeption bis hin zur operativen Umsetzung Ihres Carve Outs für den Finanzbereich (Organisation, Prozesse, IT).

Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung bestimmt auch im Finanzbereich sowohl die langfristige Roadmap als auch das Tagesgeschäft. Es müssen sowohl strukturelle und organisatorische Veränderungen des Unternehmens flexibel abgebildet oder neue regulatorische Anforderungen möglichst schnell und effektiv umgesetzt werden. Hinzu kommt, dass der Finanzbereich nach wie vor stark durch transaktionale Prozesse und viele prozessuale und systemtechnische Schnittstellen geprägt ist. Das Finance Optimization Team der PAS Financial Advisory GmbH unterstützt Sie mit einer einzigartigen Kombination aus technischer und fachlicher Expertise von der Konzeption einer Digitalisierungsstrategie im Finanzbereich und der Auswahl unterschiedlichster Softwaresysteme über das Projekt- und Change-Management bis hin zur Systemimplementierung. Das Spektrum reicht von innovativen Lösungen für Process Mining, Robotic Process Automation oder Künstlicher Intelligenz im Finanzbereich bis hin zu integrierten Finanzsystemen, die aus ERP-Systemen, Lösungen für Konsolidierung, Planung und Reporting sowie innovativen Best-of-Breed Cloud-Applikationen bestehen.
Die Digitalisierung führt zu einem ständigen Wandel von Geschäftsmodellen, Produkten, Prozessen und Daten in Unternehmen. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, muss sich auch der Finanzbereich von Unternehmen verändern, um den Herausforderungen von morgen nicht mit den Methoden, Strukturen und Systemen von gestern zu begegnen.
Der technologische Fortschritt der letzten Jahre ist an dieser Stelle atemberaubend und ermöglicht einen Quantensprung an Effizienz und Effektivität für moderne Finanzbereiche. Egal, ob es um den Einsatz moderner Finanzsysteme, den Aufbau eines effektiven Performance-Managements oder die zukunftsorientierte Nutzung von Daten für Finance Intelligence geht: Entsprechende Transformationsprojekte bedürfen einer professionellen Planung und fachlichen Unterstützung.
Unsere Ansatzpunkte bei der Erarbeitung einer Digitalisierungsroadmap für Ihren Finanzbereich:
  • Definition des zukünftigen Zielbilds der Finanzfunktion
  • Entwicklung einer passenden Organisationsstruktur, die eine effektive Zusammenarbeit zwischen Funktionsbereichen ermöglicht
  • Etablierung und Verankerung von End-to-End Prozessen statt organisatorischen Silos
  • Nutzung von Digitalisierung und Daten für effiziente Prozesse und datengestützte Geschäftsentscheidungen
  • Förderung einer agilen, innovativen Unternehmenskultur und Befähigung von Mitarbeitern für zukünftige Anforderungen
Die Palette an verfügbaren Softwarelösungen in den verschiedensten Tätigkeitsbereichen wird immer unübersichtlicher und heterogener. Für Unternehmen wird es damit immer schwieriger, den Überblick über die verschiedenen Angebote am Markt zu behalten – ebenso fehlt es oft an Erfahrung bei der Selektion von neuen Softwarelösungen.
Hinzu kommt, dass die Auswahl und Implementierung größerer IT-Lösungen immer noch zu risikoreichen Investmententscheidungen und Projekten gehört. Deshalb ist es wichtig, die Softwareauswahl strukturiert und methodisch sauber anzugehen, denn es geht um die Abbildung zentraler Unternehmensprozesse.
Gerne unterstützen Sie unsere erfahrenen und zertifizierten ERP-Berater als Coach oder Projektmanager mit folgendem Ansatz:
  • Klärung der Zielsetzung und Rahmenbedingungen
  • Erstellung einer strukturierten und umfassenden Anforderungsliste für die zukünftige Softwarelösung
  • Identifikation einer Longlist von potenziellen Softwarelösungen
  • Reduzierung der Longlist auf eine Shortlist auf Basis eines Abgleichs erster Anbieterinformationen mit der Anforderungsliste
  • Anbieterpräsentationen und Referenzinterviews für die Softwarelösungen auf der Shortlist
  • Business Case und Entscheidungsvorlagen für die Softwareauswahl
  • Implementierungsroadmap / Projektplan
Unternehmenswachstum, Digitalisierung und sich rasant verändernde Geschäftsmodelle führen dazu, dass sich Unternehmen regelmäßig neu erfinden müssen. Flexible Geschäftsprozesse erfordern moderne und integrierte Finanzsysteme. Hier hat sich in den vergangenen Jahren viel getan: Die Einstellung von Wartung und Support bei vielen Altsystemen (SAP ERP, Microsoft Dynamics NAV und AX) ist beschlossene Sache, neue Cloud ERP Systeme (Workday, XENTRAL) erobern den Markt oder moderne Cloud-Infrastrukturen verdrängen monolithische ERP-Landschaften.
Neue Generationen von Finanzsystemen schaffen die Voraussetzungen für eine digitale Transformation des Finanzbereichs. Sie bringen die technologischen Neuerungen des digitalen Wandels wie Cloud, Big Data, IoT mit und schaffen die Voraussetzungen für die Umsetzung neuer Anforderungen an End-to-End Geschäftsprozesse, flexible Datenstrukturen, Verfügbarkeit und Auswertbarkeit von Informationen sowie eine moderne Nutzererfahrung.
Das Finance Optimization Team der PAS Financial Advisory GmbH unterstützt Sie bei Ihrem Transformationsvorhaben und begleitet Sie von der Vision über die Systemauswahl und -implementierung bis hin zur laufenden Betreuung Ihrer Finanzprozesse.
Beispiele unserer Kompetenzen im Bereich integrierter Finanzsysteme:
  • ERP-Systeme
  • Systeme für Finanzkonsolidierung und Reporting
  • Corporate Performance Management Lösungen (CPM)
  • Financial Planning & Analysis Systeme (FP&A)
  • Business Intelligence Systeme (BI)
  • Dokumenten Management Systeme (DMS)
  • Best-of-Bread Finanzsysteme und -architekturen, z.B. Subscription Billing, Spesen- und Reisekosten, Eingangsrechnungsverarbeitung, Workflow-Systeme
LucaNet ist eine zertifizierte (IDW PS 880) und branchenunabhängige Software für das Financial Performance Management, mit der einfach und flexibel die unterschiedlichsten externen und internen Anforderungen im Bereich Planung, Reporting & Controlling, Konsolidierung und Analyse nach nationalen und internationalen (IFRS / US-GAAP) Rechnungslegungsvorschriften erfüllt werden können.
Aufgrund der Flexibilität und dem geringen Implementierungsaufwand ist LucaNet sowohl für Konzerne, mittelständische Unternehmensgruppen, als auch für mittelständische Einzelunternehmen eine geeignete Lösung, um korrekte und aussagekräftige Finanzdaten zu erhalten. Als Anwender haben Sie einen umfassenden Einblick in Ihre Ist- und Plandaten und das in einer modernen und intuitiven Softwarelösung. Das schafft Transparenz im internen und externen Rechnungswesen.
Als LucaNet.Partner unterstützen wir Sie mit unserem Team an erfahrenen LucaNet-Beratern bei:
  • Lizenzierung von LucaNet Produkten
  • Implementierung sämtlicher LucaNet Module
  • Integration von vor- und nachgelegerten Systemen (Finanzbuchhaltung, ERP-Systeme, BI-Lösungen, Disclosure-Management-Systeme)
  • Laufender LucaNet Support
  • Fachliche und prozessuale Beratung im LucaNet-Umfeld (IFRS / US-GAAP, Konsolidierung, Finanzplanung, Reporting und Analyse)
  • Outsourcing mit LucaNet (IFRS /US-GAAP Conversion, Konzernabschlusserstellung und Reporting)
  • Fachliche und technische Schulungen im LucaNet-Umfeld
Erfahren Sie hier mehr

Performance Management

Erfolgreiche Unternehmensführung erfordert einen integrierten Ansatz zur Festlegung, Messung und Nachverfolgung von Performancezielen und der nachhaltigen Operationalisierung der Unternehmensstrategie. Ein solches Performance Management erfordert ein effizientes und effektives Zusammenspiel aller finanzstrategischer Prozesse, wie Planung & Forecasting sowie Management Reporting & Steuerung. Das Finance Optimization Team der PAS Financial Advisory GmbH unterstützt Sie mit einer einzigartigen Kombination fachlicher und technischer Expertise beim Aufbau eines integrierten Performance Managements und der Einführung von ganzheitlichen Steuerungs- und Finanz-IT-Konzepten.
Sich verändernde Geschäftsmodelle, steigende Kundenanforderungen, hoher Wettbewerbsdruck und eine nie dagewesene Komplexität stellen hohe Anforderungen an die Steuerung von Unternehmen. Nur wer zeitnah über vollständige und qualitativ hochwertige Steuerungsinformationen verfügt, hat den entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Dazu müssen sämtliche kaufmännischen Prozesse entlang der individuellen Wertschöpfungsstufen des Unternehmens die relevanten Steuerungsinformationen schnell und sauber zur Verfügung stellen und für operative Entscheidungen zur Verfügung stehen. Die entsprechenden Key Performance Indicators (KPIs) müssen sich aus den Unternehmenszielen ableiten lassen und in ein funktionales Reporting fließen. Moderne IT-Systeme unterstützen bei Abweichungsanalysen, Benchmarkings und dem Aufbau eines zielgerichteten Forecastings.
Unsere erfahrenen Experten aus dem Bereich Finance Optimization unterstützen Sie bei Aufbau und Optimierung eines zielgerichteten Steuerungssystems für Ihr Unternehmen und der Implementierung intelligenter Analyse- und Reportingsysteme:
  • Aufbau eines Steuerungsmodells für Ihr Geschäftsmodell unter Berücksichtigung strategischer Planungsprämissen
  • Definition und Festlegung von Spitzenkennzahlen und Herunterbrechen auf Werttreiber und operative Details
  • Sicherstellung korrekter und aussagekräftiger Finanzinformationen durch Best Practice Methoden in Controlling und Kostenrechnung
  • Identifikation von nichtfinanziellen und externen Indikatoren, die das Geschäftsmodell beeinflussen
  • Verzahnung des Steuerungsmodells mit operativen Maßnahmen und einem Incentivierungssystems
  • Unterstützung bei der Softwareauswahl für eine IT-Umsetzung und Implementierung des Steuerungsmodells
  • Verankerung des neuen Steuerungsmodells in der Unternehmensorganisation
Nach wie vor gehören Planung und Budgetierung zu den komplexesten und ineffizientesten Prozessen im Unternehmen. Hinzu kommt, dass in dem volatilen und dynamischen Unternehmensumfeld unserer Kunden die erarbeiteten Pläne meist schneller überholt sind als gedacht. Vor diesem Hintergrund entwickeln wir zusammen mit unseren Kunden die Unternehmensplanung zu einem möglichst flexiblen und intelligenten Steuerungsinstrument weiter, das sich von der Unternehmensstrategie bis zur operativen Maßnahme an den internen und externen Treibern des Geschäftsmodells orientiert.
Unsere erfahrenen Experten aus dem Bereich Finance Optimization unterstützen Sie bei Konzeption und Aufbau eines flexiblen und intelligenten Planungssystems für Ihr Unternehmen und der Implementierung effizienter Planungs- und Budgetierungsprozesse:
  • Analyse von aktuellen Strukturen, Prozesse und Systeme mit Fokus auf Planung und Budgetierung
  • Aufbau eines Treiber- und Planungsmodells für Ihr Geschäftsmodell unter Berücksichtigung strategischer Planungsprämissen
  • Ableitung einer integrierten Finanzplanung (wahlweise HGB, IFRS, US GAAP) unter Berücksichtigung der Interdependenzen zwischen Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz sowie Cashflow-Rechnung
  • Implementierung des neuen Planungsmodells in MS Excel oder einer neuen Planungslösung
  • Unterstützung bei der Softwareauswahl für ein neues Planungstool
  • Verankerung des neuen Planungsmodells in der Unternehmensorganisation
Erfolgreiche Unternehmensführung erfordert die schnelle und flexible Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen. Nur so können das Management oder externe Stakeholder die richtigen Entscheidungen für das Unternehmen treffen. Daher steht gerade für Unternehmen in einem dynamischen und volatilen Unternehmensumfeld die Optimierung und Effizienzsteigerung des Management Reportings ganz oben auf der Agenda.
Unsere erfahrenen Experten aus dem Bereich Finance Optimization unterstützen Sie bei der Steigerung der Relevanz Ihres Management Reportings sowie der Digitalisierung und Automatisierung von Datengewinnung und Informationsbereitstellung im Reporting:
  • Konsequente Ausrichtung des Management Reportings an Geschäftsmodell und Steuerungslogik des Unternehmens
  • Berichtsadressaten erhalten exakt die Informationen, die sie inhaltlich und zeitlich für Ihre Steuerungsaufgabe benötigen
  • Kennzahlen basieren auf unternehmensspezifischen internen oder externen Treibern und können ggf. um Kommentare ergänzt werden
  • Berücksichtigung der User Experience durch innovative Geräte, intuitive Systeme und ansprechendes Design (Kombination aus passenden Tabellen, Grafiken und Grafikelementen)
  • Systemgestützte und weitgehend automatisierte Reportingprozesse und Workflows
  • Schnelle, intelligente und fehlerfreie Informationsbereitstellung durch integrierte und standardisierte Datenaufbereitung.

Ihre Ansprechpartner

Jürgen Diehm
Partner
Sebastian Braun
Partner
chevron-down