PAS ist TISAX® zertifiziert 

Nach einem erfolgreichen Audit durch den TÜV erhält die PAS Financial Advisory AG das TISAX-Zertifizierungslabel und erfüllt damit die hohen Anforderungen der Automobilindustrie in puncto Informationssicherheit.  

Informationssicherheit wird angesichts steigender Cyber-Risiken wichtiger denn je. Daher erwarten immer mehr Mandanten von ihren Beratern für eine Zusammenarbeit Nachweise einer belastbaren Informationssicherheit. Die PAS hat sich daher von Anfang an entsprechend aufgestellt und unterstreicht mit diesem Schritt das Bestreben nach höchsten Sicherheitsstandards für eine erfolgreiche und sichere Zusammenarbeit mit ihren Mandanten.

Dabei ist TISAX (Trusted Information Security Assessment Exchange) ein durch die Automobilwirtschaft definierter Standard für Informationssicherheit. Gründer der TISAX-Plattform ist der VDA, der Verband der Automobilindustrie, um einen einheitlichen Standard zum effizienten Austausch von Prüfergebnissen zu gewährleisten.

Die TISAX-Zertifizierung, die auf der ISO/IEC 27001 Norm basiert, erfordert professionelle Sicherheitsstrukturen sowie die Etablierung eines umfassenden Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Dies ermöglicht es der PAS, nicht nur den aktuellen Sicherheitsanforderungen, sondern auch zukünftigen Herausforderungen und Entwicklungen gerecht zu werden. „Mit der Zertifizierung zeigen wir, dass wir das Thema Cyber-Security sehr ernst nehmen und uns an einer vertrauensvollen Basis zum Datenaustausch mit unseren Kunden gelegen ist.“, erklärt Jürgen Diehm, Vorstand und Partner der PAS.

Die setzt damit ein starkes Zeichen für die Vertrauenswürdigkeit und Qualität ihrer Dienstleistungen und präsentiert sich als verlässlicher Partner sowohl in der Automobilindustrie als auch in anderen Branchen.

Das Ergebnis des TISAX Assessments ist über das ENX-Portal abrufbar: https://portal.enx.com/de-de/TISAX/tisaxassessmentresults

chevron-down